Stefan Kirsten erklärt bei Adler das Kapitel ...
advertorial

Stefan Kirsten erklärt bei Adler das Kapitel Viceroy für abgeschlossen

Der Wohninvestor Adler Group hat das KPMG-Gutachten zu den 2021 erhobenen Vorwürfen des Shortsellers Viceroy vorgestellt. Der Präsident des Verwaltungsrats Stefan Kirsten leitet daraus zwar Verbesserungsbedarf bei der Corporate Governance ab, sieht aber in den untersuchten Vorgängen der Jahre 2016 bis 2020 keine Belege für kriminelle Energie. Der Adler Group in ihrer heutigen Aufstellung sei kein Fehlverhalten anlastbar.

Der Wohninvestor Adler Group hat das KPMG-Gutachten zu den 2021 erhobenen Vorwürfen des Shortsellers Viceroy vorgestellt. Der Präsident des

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats