Spekulationsfrist schadet den Fonds

Spekulationsfrist schadet den Fonds

Frankfurt am Main (mol) - Die Besteuerung von Wertsteigerungen, die Grundstücksfonds bei Grundstücksverkäufen innerhalb von zehn Jahren erzielen, ist in den Augen der deutschen Investmentbranche verfassungsrechtlich bedenklich.

Frankfurt am Main (mol) - Die Besteuerung von Wertsteigerungen, die Grundstücksfonds bei Grundstücksverkäufen innerhalb von zehn Jahren erzielen, ist

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats