SPD: Kappungsgrenzen beibehalten! Mietbelast...

SPD: Kappungsgrenzen beibehalten! Mietbelastung der Bürger wächst überproportional

Wiesbaden (mol) - Bei realen bis rückläufigen Nettoeinkommen hat die Mietbelastung der Bundesbürger weiter zugenommen. Die 20%-Kappungsgrenze für Mieterhöhungen bei Altbauwohnungen müsse deshalb beibehalten werden, fordern die SPD-Bundestagsfraktion und der Deutsche Mieterbund.

Wiesbaden (mol) - Bei realen bis rückläufigen Nettoeinkommen hat die Mietbelastung der Bundesbürger weiter zugenommen. Die 20%-Kappungsgrenze für Mie

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats