Size Zero auch bei Mietverträgen

Die Modekonzerne H&M und Inditex (Zara etc.) schrecken Eigentümer von Handelsflächen mit der Forderung nach Drei-Jahres-Mietverträgen auf. Die neue Gangart der Klamottenriesen ist Ausdruck einer Machtverschiebung zwischen Mietern und Vermietern im Modehandel. Den Zehn-Jahres-Vertrag akzeptiert H&M nur noch im Premium-Segment.

Die Modekonzerne H&M und Inditex (Zara etc.) schrecken Eigentümer von Handelsflächen mit der Forderung nach Drei-Jahres-Mietverträgen auf. Die ne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats