Signa streicht drei Berliner Kaufhäuser von d...
advertorial

Signa streicht drei Berliner Kaufhäuser von der Streichliste

Das schwer angeschlagene Warenhausunternehmen Galeria Karstadt Kaufhof des Milliardärs René Benko will statt sechs Berliner Kaufhäusern jetzt nur noch zwei schließen. Die übrigen vier Häuser, von denen eines allerdings schon als gerettet galt, bekommen einen Aufschub. Das ist das Ergebnis zäher Verhandlungen und Gegenstand eines Letter of Intent zwischen Benkos Signa-Holding, dem Eigentümer von Galeria Karstadt Kaufhof, und dem Berliner Senat. Der Senat ist dem österreichischem Unternehmen bei seinen lokalen Bauplänen weit entgegengekommen.

Das schwer angeschlagene Warenhausunternehmen Galeria Karstadt Kaufhof des Milliardärs René Benko will statt sechs Berliner Kaufhäusern jetzt nur noc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats