Signa ruft Erfolge bei Karstadt aus - und gib...

Die österreichische Signa-Gruppe hat mit ihrer deutschen Einzelhandelssparte angeblich große Pläne. Ihren Karstadt-Immobilienbestand hat die Gruppe dagegen fast komplett abgegeben. Projektentwicklungen sind gescheitert oder wurden verkauft. Der 2016 zur Schließung vorgesehene Karstadt in Neumünster wird vorerst weiterbetrieben.

Die österreichische Signa-Gruppe hat mit ihrer deutschen Einzelhandelssparte angeblich große Pläne. Ihren Karstadt-Immobilienbestand hat die Gruppe d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats