Signa hat große Pläne und sucht einen Immobil...

Die Signa-Gruppe hat die Pläne für die Mall of Ku'damm in Berlin präzisiert: Gebaut werden soll ein sechsgeschossiges Einkaufszentrum mit Karstadt als Ankermieter und rund 230 Läden bzw. 65.000 qm Handelsfläche. Das Projekt startet wahrscheinlich im Frühjahr 2017 mit einer auf zwei Jahre befristeten Schließung von Karstadt. Das in der Signa Retail gebündelte Handelsgeschäft (Karstadt, Karstadt Sport, KaDeWe Group) wollen die Österreicher in den nächsten Jahren deutlich ausbauen. Angepeilt wird eine Verdreifachung des Umsatzes auf rund 10 Mrd. Euro.

Die Signa-Gruppe hat die Pläne für die Mall of Ku'damm in Berlin präzisiert: Gebaut werden soll ein sechsgeschossiges Einkaufszentrum mit Karstadt al

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats