Schimmel: Was muß der Mieter tun? Übermäßige...

Schimmel: Was muß der Mieter tun? Übermäßiges Lüften ist nicht zumutbar

Hamburg (am) - Lassen sich die Folgen von Feuchtigkeit - wie zum Beispiel Schimmelbefall - in einer Wohnung nicht durch übliches Wohnverhalten, sondern allein durch übersteigertes Heizen und Lüften vermeiden, so liegt ein Mangel vor. Der Mieter ist dann berechtigt, die Miete zu mindern (§ 537 BGB).

Hamburg (am) - Lassen sich die Folgen von Feuchtigkeit - wie zum Beispiel Schimmelbefall - in einer Wohnung nicht durch übliches Wohnverhalten, sonde

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats