Savills will in Deutschland und Frankreich we...

Savills will in Deutschland und Frankreich weiter wachsen

Der internationale Maklerkonzern Savills meldet für 2011 ein 9%-Plus beim Vorsteuergewinn auf 40 Mio. GBP. Im Teilmarkt Kontinentaleuropa habe man allerdings unterm Strich Verluste gemacht, was Savills vor allem auf die Geschäftsentwicklung in Südeuropa zurückführt. "In den Core-Märkten Frankreich und Deutschland werden wir weiterhin die Expansion unserer Gruppe unterstützen", so Savills-CEO Jeremy Helsby.

Der internationale Maklerkonzern Savills meldet für 2011 ein 9%-Plus beim Vorsteuergewinn auf 40 Mio. GBP. Im Teilmarkt Kontinentaleuropa habe man a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats