Sanierung versäumt: Senat stützt Saga

Sanierung versäumt: Senat stützt Saga

Hamburg (EB) ley - Umsatzerlöse von 808 Mio. DM kann die Städtische Hamburger Wohnungsgesellschaft Saga für das Jahr 1994 vorweisen. Den verhältnismäßig niedrigen Bilanzgewinn von 3 Mio. DM begründet Saga-Vorstandsmitglied Hartmut Brosius mit den hohen Aufwendungen für Instandsetzungsmaßnahmen. Doch von den Sanierungsgeldern scheinen nicht alle Saga-Mieter gleichermaßen zu profitieren.

Hamburg (EB) ley - Umsatzerlöse von 808 Mio. DM kann die Städtische Hamburger Wohnungsgesellschaft Saga für das Jahr 1994 vorweisen. Den verhältnismä

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats