Rücktritt des "Millionenrichters"

Rücktritt des "Millionenrichters"

Frankfurt am Main (tp) - Horst Henrichs, oberster Richter Hessens, ist von seinem Amt als Präsident des Landesverfassungsgerichts (Staatsgerichtshof) zurückgetreten. Henrichs war unter massiven Beschuß geraten, als bekannt geworden war, daß er als Vorsitzender der mit den Immobiliengeschäften der IG Metall betrauten Untersuchungskommission ein Salär von 1,34 Mio. DM erhalten hatte.

Frankfurt am Main (tp) - Horst Henrichs, oberster Richter Hessens, ist von seinem Amt als Präsident des Landesverfassungsgerichts (Staatsgerichtshof)

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats