Rewe will in Deutschland mehr Eigentum

Der Rewe-Konzern (Rewe, Penny) hat in den letzten Jahren auffällig viele Filialen gekauft. Dahinter steht eine neue Sichtweise auf die langfristige Bindung an Immobilien. Im Zweifel gibt der Handelskonzern dem Eigentum mittlerweile den Vorzug vor dem lang laufenden Mietvertrag. Dies hat bilanzielle, aber auch vertriebliche Gründe. "Eigentum macht uns bei der Umsetzung unserer Konzepte flexibler", sagt Rewe-Vorstand Christian Mielsch. Ein Großteil der Expansion finde aber nach wie vor in Mietobjekten statt.

Der Rewe-Konzern (Rewe, Penny) hat in den letzten Jahren auffällig viele Filialen gekauft. Dahinter steht eine neue Sichtweise auf die langfristige B

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats