Restrukturierungskosten belasten Bilfinger
advertorial

Restrukturierungskosten belasten Bilfinger

Im ersten Halbjahr 2016 hat Bilfinger einen Konzernverlust von 134 Mio. Euro verbucht. Belastet wurde das Ergebnis vor allem durch Restrukturierungsaufwendungen und Verlusten im Rahmen des Verkaufs von Unternehmensteilen. Operativ sieht sich Bilfinger dagegen auf einem guten Weg. Auf dem ist auch die Sparte Building and Facility, deren Verkauf im aktuellen Quartal abgeschlossen werden soll.

Im ersten Halbjahr 2016 hat Bilfinger einen Konzernverlust von 134 Mio. Euro verbucht. Belastet wurde das Ergebnis vor allem durch Restrukturierungsa

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats