Ready for Take off?

Ready for Take off?

Die Bundestagswahl hat für die Immobilienbranche schwere Zeiten eingeläutet. Steuerhilfen und

Fördergelder werden gekappt, fallen damit als Argumentationshilfe gegenüber dem Kunden weg. Die Immobilie selbst muß künftig mehr überzeugen, und sie muß vor allem weitaus nutzergerechter werden. Ansätze dazu gibt es. Doch sind alle Marktteilnehmer zum Jahresanfang 1999 dafür gut gerüstet?

Die Bundestagswahl hat für die Immobilienbranche schwere Zeiten eingeläutet. Steuerhilfen und Fördergelder werden gekappt, fallen damit als Argument

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats