Porr dreht Deutschlandergebnis wieder ins Plu...

Der österreichische Baukonzern Porr hat in Deutschland den Turnaround geschafft: Meldete das Unternehmen für 2017 noch einem Verlust beim Ergebnis vor Steuern (EBT) von knapp 10 Mio. Euro, drehte es im vergangenen Jahr mit 1,9 Mio. Euro wieder ins Positive. Auch Auftragsbestand und Produktionsleistung legten hierzulande zu. Konzernweit bestätigte Porr am heutigen Montag den bereits Mitte März gemeldeten Rekord bei Leistung und Auftragsbestand.

Der österreichische Baukonzern Porr hat in Deutschland den Turnaround geschafft: Meldete das Unternehmen für 2017 noch einem Verlust beim Ergebnis vo

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats