"Politik ist legitimiert, die Regeln zu setze...

Vor fünf Jahren führte Vonovia-Chef Rolf Buch ein ziemlich großes deutsches Wohnungsunternehmen, was außerhalb der Immobilienbranche und dem Kapitalmarkt nicht viele Menschen interessierte. Heute befinden sich er und sein Konzern mitten in einer erbitterten politischen Debatte um steigende Mieten und einseitige Modernisierungsgewinne. Buch stellt sich der Diskussion, betont aber auch: Letztlich bestimmt der Gesetzgeber, welche Prioritäten in der Wohnungspolitik zu gelten haben.

Vor fünf Jahren führte Vonovia-Chef Rolf Buch ein ziemlich großes deutsches Wohnungsunternehmen, was außerhalb der Immobilienbranche und dem Kapitalm

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats