Pferdefuss" im Foerdersystem GdW: Grundidee ...

Pferdefuss" im Foerdersystem GdW: Grundidee genossenschaftlichen Wohnens bedroht

Eine Foerderung der bestehenden Wohnungsbaugenossenschaften, die sich einseitig auf den Erwerb von Einzeleigentum ausrichtet, ist mit der genossenschaftlichen Grundidee nicht vereinbar. Diese Auffassung vertritt der Gesamtverband der Wohnungswirtschaft (GdW) in einem Positionspapier.

Eine Foerderung der bestehenden Wohnungsbaugenossenschaften, die sich einseitig auf den Erwerb von Einzeleigentum ausrichtet, ist mit der genossensch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats