Pestel Institut erwartet bis zum Jahr 2005 Wo...

Pestel Institut erwartet bis zum Jahr 2005 Wohnungsüberhang in Sachsen "Keine Probleme durch Leerstände bei Neubauten" / Qualität wird tatsächlich realisierte Nachfrage dominieren

Hannover (EPI) pb - Im Jahr 2005 wird es in Sachsen einen Überhang von rund 200.000 Wohnungen geben. Diese Diskrepanz zwischen baulichen Fertigstellungen und Wohnungsbedarf weist die jüngst veröffentlichte Studie des Hannoveraner Eduard Pestel Institutes für Systemforschung aus, die in Zusammenarbeit mit dem sächsischen Innenministerium von der Ostdeutschen Landesbausparkasse AG in Auftrag gegeben worden war.

Hannover (EPI) pb - Im Jahr 2005 wird es in Sachsen einen Überhang von rund 200.000 Wohnungen geben. Diese Diskrepanz zwischen baulichen Fertigstellu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats