"Penz-Loch" soll in 18 Monaten zugeschüttet s...

"Penz-Loch" soll in 18 Monaten zugeschüttet sein Otremba präsentiert Pläne für Lenné Passagen / Mietvertrag mit Deutscher Bank

Frankfurt an der Oder (hl) - Endlich ist es soweit: In den kommenden 18 Monaten soll das "Penz-Loch" gefüllt werden. Im Frühjahr 2000 will die Otremba Unternehmensgruppe an der Stelle von Frankfurts größtem Bauloch ihre Lenné Passagen eröffnen. Dieser Tage stellte Bauherr Dietmar Otremba sein Vorhaben vor.

Frankfurt an der Oder (hl) - Endlich ist es soweit: In den kommenden 18 Monaten soll das "Penz-Loch" gefüllt werden. Im Frühjahr 2000 will die Otremb

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats