Patrizia setzt auf ein starkes zweites Halbja...
advertorial

Patrizia setzt auf ein starkes zweites Halbjahr

Der Investmentmanager Patrizia meldet für das 1. Halbjahr 2021 ein operatives Ergebnis von 57,4 Mio. Euro, es liegt um 22% niedriger als im Vorjahreszeitraum. Der Konzern erwartet aber eine "verstärkte Geschäftstätigkeit" in der zweiten Jahreshälfte.

Der Investmentmanager Patrizia meldet für das 1. Halbjahr 2021 ein operatives Ergebnis von 57,4 Mio. Euro, es liegt um 22% niedriger als im Vorjahres

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats