Patrizia baut Stellen ab

Der Investmentmanager Patrizia hat seine Profitabilitätsprognose für 2022 gesenkt. Nun steht in der Folge ein begrenzter Personalabbau in ausgewählten Funktionen bis Ende des Jahres an.

Der Investmentmanager Patrizia hat seine Profitabilitätsprognose für 2022 gesenkt. Nun steht in der Folge ein begrenzter Personalabbau in a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats