Oldenburger Immobilienmarkt verharrt im Still...

Oldenburger Immobilienmarkt verharrt im Stillstand Stadt bestimmt den Baugrundstücksmarkt / Eigentumswohnungen sind Verlierer

Oldenburg (am) - Die Stagnation auf dem Immobilienmarkt in Oldenburg setzt sich weiter fort. Zeichen für einen Aufschwung sind nach Auskunft des Maklerunternehmens Fritz Wübbenhorst nicht auszumachen. Ausgenommen hiervon sind die Teilbereiche Baugrundstücke und Ein- bzw. Zweifamilienhäuser. Hier ließ sich eine positive Entwicklung verzeichnen, und sie könnte noch besser sein, wenn es die Angebotssituation hergeben würde.

Oldenburg (am) - Die Stagnation auf dem Immobilienmarkt in Oldenburg setzt sich weiter fort. Zeichen für einen Aufschwung sind nach Auskunft des Makl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats