Nordrhein-Westfalen ist Wohnungsbau-Primus D...

Nordrhein-Westfalen ist Wohnungsbau-Primus Dr. Hans-Ulrich Gruß: "Ein- und Zweifamilienhäuser sind Konjunktur-Trendsetter"

Münster (thk) - Das zum Teil sehr dichtbesiedelte Nordrhein-Westfalen hat seit jeher ein Defizit im Wohneigentum. Die zur Jahrhundertwende mit rasender Geschwindigkeit gewachsenen Ruhrgebiets-Städte ließen den Menschen kaum Möglichkeiten, ein Eigenheim zu erstehen - von der dort herrschenden Sozialstruktur einmal ganz zu schweigen. Über die interessanten Trends des vergangenen Jahres auf dem Wohnimmobilienmarkt NRW berichtet im Folgenden Dr. Hans-Ulrich Gruß, Pressesprecher der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse.

Münster (thk) - Das zum Teil sehr dichtbesiedelte Nordrhein-Westfalen hat seit jeher ein Defizit im Wohneigentum. Die zur Jahrhundertwende mit rasend

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats