Nobelherbergen soweit das Auge reicht Betten...

Nobelherbergen soweit das Auge reicht Bettenboom in Dresdens Vier- und Fünf-Sterne-Hotels

Dresden (hl) - Branchenkenner sehen in Dresden derzeit keinen Bedarf mehr für Hotels der Luxuskategorie. Doch allen Unkenrufen zum Trotz wird mit den Bauarbeiten für weitere Nobelherbergen begonnen. Jüngstes Beispiel: das alte Hotel Astoria am Strehlener Platz 1. Das ehemalige Interhotel soll bis zur Jahrtausendwende einem neuen Fünf-Sterne-Hotel weichen.

Dresden (hl) - Branchenkenner sehen in Dresden derzeit keinen Bedarf mehr für Hotels der Luxuskategorie. Doch allen Unkenrufen zum Trotz wird mit den

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats