NKD mietet jetzt auch doppelt so große Läden

NKD will 2022 und in den folgenden Jahren jeweils rund 150 Läden eröffnen. Auf Deutschland soll ein erklecklicher Teil der Neueröffnungen entfallen. Der Textildiscounter freundet sich nun auch mit größeren Flächen bis 550 m2 an. In Einzelfällen schließt NKD Verträge über mehr als 15 Euro/m2 ab. Der eine oder andere Laden wird allerdings auch geschlossen. Zusätzliche Services sollen künftig mehr Kunden anlocken.

NKD will 2022 und in den folgenden Jahren jeweils rund 150 Läden eröffnen. Auf Deutschland soll ein erklecklicher Teil der Neueröffnun

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats