Neues Public Private Partnership Modell in Ha...

Neues Public Private Partnership Modell in Hamburg Vertrag für die Erweiterung der Fachhochschule am Berliner Tor unterzeichnet

Hamburg (am) - Angesichts der angespannten Haushaltslage von Bund und Ländern gestaltet sich die Finanzierung von öffentlichen Bauvorhaben immer schwieriger. Neue Wege müssen beschritten werden, damit es Städten und Gemeinden möglich ist, ihre Aufgaben zu erfüllen. Der Freien und Hansestadt Hamburg ist es gelungen, trotz des knappen Budgets die notwendige Erweiterung der Fachhochschule zu ermöglichen: Public Private Partnership ist die Lösung.

Hamburg (am) - Angesichts der angespannten Haushaltslage von Bund und Ländern gestaltet sich die Finanzierung von öffentlichen Bauvorhaben immer schw

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats