Neuer Mietspiegel Mieten um 8,8% gestiegen

Neuer Mietspiegel Mieten um 8,8% gestiegen

Hamburg (HH) mu - Turnusgemäß hat die Baubehörde Hamburg den neuen Mietspiegel für die Hansestadt vorgestellt. Ein einheitlicher Trend läßt sich jedoch nicht ableiten, da sich die Mieten in den einzelnen Kategorien sehr unterschiedlich entwickelt haben. Seit dem letzten Mietspiegel von 1993 sind die Mieten durchschnittlich um 8,8% gestiegen womit sich die Steigerungsrate deutlich abgeflacht hat. Der Mietspiegel gibt einen Überblick über die ortsüblichen Vergleichmieten von etwa 417.000 nicht preisgebundenen Wohnungen.

Hamburg (HH) mu - Turnusgemäß hat die Baubehörde Hamburg den neuen Mietspiegel für die Hansestadt vorgestellt. Ein einheitlicher Trend läßt sich jedo

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats