Neid auf Potsdamer Perlen

Neid spürt man bei der Berliner Vertreterin einer kommunalen Wohnungsgesellschaft gegenüber ihrem Potsdamer Kollegen. Flächen hat der zu verkaufen, am Wasser und dann auch noch mit Baurecht! Davon können andere Städtische mit wachsender Einwohnerzahl nur träumen.

Neid spürt man bei der Berliner Vertreterin einer kommunalen Wohnungsgesellschaft gegenüber ihrem Potsdamer Kollegen. Flächen hat der zu verkaufen, a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats