Mit Kunst voll

Leerstände können trist, langweilig und kalt sein. Viele Eigentümer geben jede Menge Geld fürs Marketing aus, diese Räume an den nächsten Mieter zu bringen. Andere bringen schon vorher Leben in die Bude - sei es mit Galerien, Ausstellungen oder kreativen Zwischennutzern. Die Investition hält sich in Grenzen, das Risiko auch. Erfolgsstorys geben ihnen Recht.

Leerstände können trist, langweilig und kalt sein. Viele Eigentümer geben jede Menge Geld fürs Marketing aus, diese Räume an den nächsten Mieter zu b

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats