Mister Spex eröffnet vier Geschäfte

Mister Spex eröffnet im Mai Geschäfte in Braunschweig (60 qm Fläche), Duisburg (110 qm), Oldenburg (100 qm) und Freiburg (110 qm). 2007 als reiner Onlineoptiker in Berlin gegründet, erweitert die Firma ihr Filialnetz damit auf 58 Geschäfte in Deutschland, Österreich und Schweden.

Mister Spex eröffnet im Mai Geschäfte in Braunschweig (60 qm Fläche), Duisburg (110 qm), Oldenburg (100 qm) und Freiburg (110 qm). 200

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats