Mipim-Impressionen 2011

Mipim-Impressionen 2011

Bild: IZ
Mipim-Impressionen 2011
Mipim-Impressionen 2011

Heftigen Gegenwind müssen die Besucher der Mipim dieses Jahr ertragen. Dieser ist allerdings nicht wie 2009 der Weltwirtschaftssituation geschuldet, sondern das Ergebnis von Wetterkapriolen. Besagter Wind sorgt auch dafür, dass sich die Besucher der internationalen Immobilienmesse mehr in den Räumlichkeiten des Palais des Festivals aufhalten als auf den sonst so beliebten Sonnenterrassen. Dennoch wirken die Stände und Gänge leerer als im Vorjahr. Mipim-Veranstalter Reed Midem schätzt aber, dass wie 2010 etwa 18.000 Besucher vorbeischauen werden.


Heftigen Gegenwind müssen die Besucher der Mipim dieses Jahr ertragen. Dieser ist allerdings nicht wie 2009 der Weltwirtschaftssituation geschuldet,

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats