Mieter sichern sich knapper werdende Ia-Bürof...

Mieter sichern sich knapper werdende Ia-Büroflächen in den Cities DTZ beobachtet wachsenden Sockelleerstand / Neuer Angebotsschub in den kommenden zwei Jahren

Frankfurt am Main (mol) - Nicht einmal die großen Maklergesellschaften, Hauptnutznießer der vielen Neuanmietungen in den deutschen Bürozentren, wollen die hohen Vermietungsvolumina des vergangenen Jahres als Zeichen eines gesunden Ausgleichs zwischen Angebot und Nachfrage auslegen. "Der Flächendruck bleibt hoch", so das nüchterne Fazit von Mathias Müller, Geschäftsführer der DTZ Zadelhoff Holding.

Frankfurt am Main (mol) - Nicht einmal die großen Maklergesellschaften, Hauptnutznießer der vielen Neuanmietungen in den deutschen Bürozentren, wolle

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats