Meininger will Portfolio in Europa verdreifac...

Die Berliner Hotel- und Hostelkette Meininger hat gestern ambitionierte Wachstumspläne verkündet. Bis 2021/2022 soll das Portfolio in Europa verdreifacht werden, kündigte Meininger-Chef Hannes Spanring an. Zusätzlich will Meininger in Asien und den USA expandieren. Zudem ist ein Börsengang geplant.

Die Berliner Hotel- und Hostelkette Meininger hat gestern ambitionierte Wachstumspläne verkündet. Bis 2021/2022 soll das Portfolio in Europa verdreif

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats