Mecklenburg-Vorpommern auf dem Weg zum Alters...

Mecklenburg-Vorpommern auf dem Weg zum Altersruhesitz der Republik Das Land verliert bis zum Jahr 2010 fast 5% seiner Bevölkerung / Aufschwung dank Studenten und Senioren?

Schwerin (ch) - Mecklenburg-Vorpommern soll sich als Altersruhesitz positionieren und durch die Ausweisung geeigneter Baugebiete als Wohn- und Arbeitsort für Telearbeiter attraktiv werden. Das sind zwei der Empfehlungen, die das Eduard Pestel Institut für Systemforschung, Hannover, in einer Studie über die Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung des Landes unterbreitet.

Schwerin (ch) - Mecklenburg-Vorpommern soll sich als Altersruhesitz positionieren und durch die Ausweisung geeigneter Baugebiete als Wohn- und Arbeit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats