Marktlage erleichtert Ausstieg aus dem sozial...

Marktlage erleichtert Ausstieg aus dem sozialen Wohnungsbau Kostenmiete führte zu Preisanstiegen / Ein Gespräch mit Dr. Agnes Sputek

Berlin (hl) - Als Deutschland geteilt war, spielte die Wohnungspolitik für Berlin eine Sonderrolle. Um die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum zu sichern und die Stadt für Zuzügler attraktiver zu machen, pumpten Berliner Politiker Milliarden in den öffentlichen Wohnungsbau. Angesichts der desolaten Haushaltslage müssen sich die Verantwortlichen fragen, wie künftig effizient bezuschußt werden kann. Über mögliche Ansätze sprach die Immobilien Zeitung mit Agnes Sputek vom BBU.

Berlin (hl) - Als Deutschland geteilt war, spielte die Wohnungspolitik für Berlin eine Sonderrolle. Um die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum zu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats