Management will Mehrheit am Flughafen Frankfu...

Management will Mehrheit am Flughafen Frankfurt-Hahn

Das Management des Flughafens Frankfurt-Hahn im Hunsrück möchte für 25 Mio. Euro die Mehrheit am defizitären Airport übernehmen. Ein entsprechendes Angebot liege den am Flughafen beteiligten Landesregierungen von Rheinland-Pfalz (82,5%) und Hessen (17,5%) vor. Das hat die Geschäftsführung mitgeteilt.

Das Management des Flughafens Frankfurt-Hahn im Hunsrück möchte für 25 Mio. Euro die Mehrheit am defizitären Airport übernehmen. Ein entsprechendes

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats