Malle Olé: Immobilien auf den Balearen gefrag...

Vor allem Deutsche, Österreicher und Schweizer kaufen Immobilien auf den Balearen. Und dafür legen sie ordentlich Schotter auf den Tisch: Im Südwesten von Mallorca etwa werden Rekordpreise von bis zu 23.500 Euro/qm für ein Inseldomizil gezahlt.

Vor allem Deutsche, Österreicher und Schweizer kaufen Immobilien auf den Balearen. Und dafür legen sie ordentlich Schotter auf den Tisch: Im Südweste

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats