Makelnder Verwalter: Die schnelle Mark kann s...

Makelnder Verwalter: Die schnelle Mark kann schnell wieder weg sein Bei Interessenkonflikt droht Verlust der Provision / Verjährung nach 30 Jahren

Freiburg (am) - Wenn sich der Immobilienmakler auch als Verwalter von Wohnungseigentumsanlagen betätigt oder der Verwalter gelegentlich auch Maklerfunktionen wahrnimmt, so stellt sich in diesem Zusammenhang immer die Frage nach dem Provisionsanspruch. Die hierzu bis dato ergangenen Urteile ergeben keineswegs ein einheitliches Bild. Insbesondere die neueren Entscheidungen der Landgerichte (LG) München, Bonn und Lüneburg haben für weitere Rechtsunsicherheit gesorgt. Nachfolgend erläutert Rechtsanwalt Dr. Günther Hemmerling die Grundsätze, die derzeit als gesichert gelten können.

Freiburg (am) - Wenn sich der Immobilienmakler auch als Verwalter von Wohnungseigentumsanlagen betätigt oder der Verwalter gelegentlich auch Maklerfu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats