Leipzig: In Zukunf ist mit hohen Leerstandsra...

Leipzig: In Zukunf ist mit hohen Leerstandsraten zu rechnen Der Gewerbeimmobilienmarkt tritt aus der Phase der überhitzten Miet- und Kaufpreise heraus

Leipzig (JLW/AE) pb - Nach den knappheitsbedingten überhitzten Kauf- und Mietpreisbildungen der zurückliegenden Monate und Jahre zeichnet sich 1994 auf dem Leipziger Markt für gewerbliche Immobilien eine Abkühlungsphase ab: Der Investmentmarkt konsolidiert sich, so Renate Kölbel, Geschäftsführerin der Immobilienberatungsgesellschaft Jones Lang Wootton, im neuesten City Report Leipzig. Auch bei der Leipziger Niederlassung des Maklerbüros Aengevelt sieht man die sich seit 1993 anbahnende Konsolidierungstendenz in diesem Jahr weitgehend bestätigt: Dort spricht man sogar von einer "Bereinigung" des gesamten Leipziger Immobilienmarktes.

Leipzig (JLW/AE) pb - Nach den knappheitsbedingten überhitzten Kauf- und Mietpreisbildungen der zurückliegenden Monate und Jahre zeichnet sich 1994 a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats