Kurze Projektdurchlaufzeiten - schneller Kapi...

Kurze Projektdurchlaufzeiten - schneller Kapitalrückfluß: Software für Bauträger und Investoren EDV-unterstütztes Projektmanagement bietet Sicherheit und Transparenz bei der Planung / Ein Beitrag von Heike Blödorn, m & k

Karlsruhe (hb) gau - Bauprojekte in einem engen Zeit- und Kostenrahmen abzuwickeln, ist heute mehr denn je gefordert. Kürzere Bauzeiten bei länger dauernden Genehmigungsverfahren, steigende Anforderungen bei straffem Kostenrahmen und hohe Qualitätsansprüche stellen an alle am Projekt Beteiligten hohe Anforderungen. Kürzere Projektdurchlaufzeiten bedeuten für den Bauherrn eine frühere Nutzung des Gebäudes und somit einen schnellen Rückfluß von investiertem Kapital. Der gesamte Zeitrahmen soll daher - angefangen von den ersten Ideen bis zur Nutzung - möglichst kurz sein. Gleichzeitig muß permanent die Transparenz der Kosten und Liquidität für den Bauherrn vorliegen.

Karlsruhe (hb) gau - Bauprojekte in einem engen Zeit- und Kostenrahmen abzuwickeln, ist heute mehr denn je gefordert. Kürzere Bauzeiten bei länger da

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats