KPMG-Prüfung bei Adler fokussiert auf Projekt...
advertorial

KPMG-Prüfung bei Adler fokussiert auf Projekte und Transaktionen

Die Adler Group hat heute erste Zwischenergebnisse der Sonderuntersuchung von KPMG vorgelegt. Demnach stehen nun die Geschäfte mit nahestehenden Personen und die Bewertung der Projektpipeline im Fokus der Ermittlungen. Die Frist für die Untersuchung wurde verlängert.

Die Adler Group hat heute erste Zwischenergebnisse der Sonderuntersuchung von KPMG vorgelegt. Demnach stehen nun die Geschäfte mit nahestehenden

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats