Kostensparendes Bauen "ad absurdum geführt" ...

Kostensparendes Bauen "ad absurdum geführt" Preisschere für Bauland und Einfamilienhäuser geht deutlich auseinander

Hannover (am) - Die Preise für Bauland in Niedersachsen sind in den vergangenen neun Jahren um rund 50% gestiegen. Wie eine Untersuchung des Rings Deutscher Makler (RDM), Hannover, ergab, kletterten insbesondere in den Jahren 1991, 1993 und 1995 die Grundstückspreise in die Höhe. Für die Jahre 1996 und 1997 ermittelte der RDM einen Durchschnittspreis, der nur geringfügig unter dem Spitzenpreis von 160DM/m2 im Jahr 1995 liegt.

Hannover (am) - Die Preise für Bauland in Niedersachsen sind in den vergangenen neun Jahren um rund 50% gestiegen. Wie eine Untersuchung des Rings De

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats