Konsumflaute trifft Filialbetriebe und Warenh...

Konsumflaute trifft Filialbetriebe und Warenhäuser "Politisch initiierte Verunsicherung beim Verbraucher" sorgt für Umsatzminus

Köln (thk) - Mit einer schwarzen Null beim Umsatz haben die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands der Filialbetriebe und Selbstbedienungs-Warenhäuser (BFS), Köln, das vergangene Jahr abgeschlossen. Nachdem im ersten Halbjahr 1997 noch ein nominaler Zuwachs von 1,2% erzielt werden konnte, fiel der Wert für das Gesamtjahr mit 0,6% äußerst mager aus.

Köln (thk) - Mit einer schwarzen Null beim Umsatz haben die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands der Filialbetriebe und Selbstbedienungs-Warenhäus

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats