Klauselkombination vom BGH aufgehoben Mietvo...

Klauselkombination vom BGH aufgehoben Mietvorauszahlung kommt Minderungsrecht in die Quere

arlsruhe (BGH) cic - Viele deutsche Mieter müssen ihre Miete zukünftig nicht mehr am Monatsanfang bezahlen. Es reicht, wenn die Miete am Monatsende überwiesen wird. Dies ist die Folge eines Beschlusses des Bundesgerichtshofes vom 26. Oktober 1994 (VIII ARZ 3/94), der eine in vielen deutschen Mustermietverträgen enthaltene Kombination der Vorauszahlungsklausel mit einer Aufrechnungsklausel für unzulässig erklärt.

arlsruhe (BGH) cic - Viele deutsche Mieter müssen ihre Miete zukünftig nicht mehr am Monatsanfang bezahlen. Es reicht, wenn die Miete am Monatsende ü

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats