Kinoboom: "Wer zuerst bremst, ist draußen!"

Kinoboom: "Wer zuerst bremst, ist draußen!"

Wie ist es um Deutschlands Kinolandschaft bestellt? Tritt bereits eine Sättigung am Multiplex-markt ein? Oder gibt es noch weiße Flecken auf der Karte? Was geschieht mit den modernen Großkinos der ersten Stunde? Diese und andere Fragen beantworteten und diskutierten Rolf Elsässer, Mitglied der Geschäftsführung der Hamburger Flebbefilmtheater GmbH & Co., und Thomas Krall, Mitglied des Vorstandes der Düsseldorfer Ufa Theater AG, gemeinsam mit dem Auditorium.

Wie ist es um Deutschlands Kinolandschaft bestellt? Tritt bereits eine Sättigung am Multiplex-markt ein? Oder gibt es noch weiße Flecken auf der Kart

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats