Keine Incentives in der EU-Hauptstadt Mietst...

Keine Incentives in der EU-Hauptstadt Mietsteigerung in der großen Peripherie Brüssels

Brüssel (tgs) - In Brüssel prägt sich ein Trend, den auch andere Städte kennen, besonders aus: Neubauten in der Peripherie werden vor Altbauten in zentraler Lage genutzt. Im vergangenen Jahr mußten die Preise für Altbauten nach unten korrigiert werden, stellt der Jahresrückblick des internationalen Maklerunternehmens Jones Lang Wootton (JLW) fest. Während sich die internationalen Verwaltungen, insbesondere die Europäische Union, 1996 passiv verhalten haben, zeigten eine Reihe internationaler Unternehmen mit rund 60%iger Präsenz mehr Interesse am Bürostandort Brüssel.

Brüssel (tgs) - In Brüssel prägt sich ein Trend, den auch andere Städte kennen, besonders aus: Neubauten in der Peripherie werden vor Altbauten in ze

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats