Jones Lang LaSalle wächst im Startquartal

Jones Lang LaSalle wächst im Startquartal

Das Maklerhaus Jones Lang LaSalle (JLL) hat das erste Quartal 2013 mit einem Plus von 5,3% auf 856 Mio. USD abgeschlossen. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) indes ging gegenüber dem Startquartal des Vorjahres von 55 Mio. auf 48 Mio. USD zurück. Dennoch zeigt sich Konzern-Chef Colin Dyer zufrieden. Die Ergebnisse entsprächen den Erwartungen, sagte er.

Das Maklerhaus Jones Lang LaSalle (JLL) hat das erste Quartal 2013 mit einem Plus von 5,3% auf 856 Mio. USD abgeschlossen. Der Gewinn vor Zinsen, Ste

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats