JLL Deutschland: Umsatz legt im vierten Quart...

JLL Deutschland: Umsatz legt im vierten Quartal fast 50% zu

Noch zum dritten Quartal 2013 lag der Umsatz von Jones Lang LaSalle (JLL) Deutschland 7% unter dem allerdings starken Vergleichswert von 2012. Durch ein starkes viertes Quartal hat JLL das Ruder aber herumgerissen: Der Gesamtumsatz stieg um 49%, vor allem getrieben durch das Investmentgeschäft, das um 134% zulegte. Unter dem Strich steht so ein Jahresplus von 10%. Das gab das Unternehmen heute bekannt, nachdem bereits gestern die Zahlen für den Gesamtkonzern veröffentlicht worden waren.

Noch zum dritten Quartal 2013 lag der Umsatz von Jones Lang LaSalle (JLL) Deutschland 7% unter dem allerdings starken Vergleichswert von 2012. Durch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats