Investoren halten an Bug fest

Investoren halten an Bug fest

Schwerin (hl) - Trotz restriktiver Raumordnungsbestimmungen halten die Investoren für das Ferienzentrum Bug in der Gemeinde Dranske auf Rügen an ihrem Vorhaben fest, wenn auch in abgespeckter Form. Von der Gewähr von Fördermitteln macht die Projektgruppe um das alteingesessene Oldenburger Bauunternehmen Martin Oetken GmbH & Co. KG die Realisierung des auf 350 Mio. DM zusammengestrichenen Vorhabens abhängig.

Schwerin (hl) - Trotz restriktiver Raumordnungsbestimmungen halten die Investoren für das Ferienzentrum Bug in der Gemeinde Dranske auf Rügen an ihre

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats