Investor will nicht bloß kleine Brötchen back...

Investor will nicht bloß kleine Brötchen backen Die ehemalige Königlich-Sächsische Heeresbäckerei erhält eine neue Nutzung

Pi Dresden (ch) - Jahrzehntelang diente das Areal der Königlich-Sächsischen Heeresbäckerei an der Königsbrücker Straße in Dresden-Neustadt der Versorgung von Truppen. Jetzt entwickelt die E.R.B. Grundstücks-Entwicklungs-GmbH, Dresden, mit einem Investitionsvolumen von rund 100 Mio. DM einen neuen Stadtteil. Als erster bedeutender Mieter zieht in diesen Tagen das Dresdner Stadtarchiv in die denkmalgeschützten Gemäuer ein.

Pi Dresden (ch) - Jahrzehntelang diente das Areal der Königlich-Sächsischen Heeresbäckerei an der Königsbrücker Straße in Dresden-Neustadt der Versor

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats